Durchgangsarzt

« Übersicht

Dr. med. Christian Kegel ist von den Berufsgenossenschaften zugelassener Durchgangsarzt sowie Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie in Fulda. Damit ist unsere Praxis Ihre Anlaufstelle für die Erstdiagnose sowie für die Durchführung der Behandlung nach Arbeitsunfällen und Wegeunfällen.

Wann müssen Sie zum D-Arzt?

Nicht alle Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen ganz genau, wann und in welchen Fällen Patienten nach einem Unfall zum Hausarzt und wann zum Durchgangsarzt müssen. Deshalb haben wir Ihnen die wichtigsten Regelungen kurz zusammengestellt. Einem Durchgangsarzt müssen Sie sich vorstellen, wenn:

  • Sie einen Unfall an Ihrem Arbeitsplatz erleiden,
  • Sie auf dem Weg zur oder auf dem Weg von Ihrer Arbeit einen Unfall haben,
  • Sie während Ihrer Arbeitszeit einen Unfall haben, sich aber nicht direkt am Arbeitsplatz befanden (z.B. dann, wenn Sie im Zuge Ihrer Tätigkeit bei einem Kunden waren)

Bei Unfällen mit isolierten Augen- oder Hals-Nasen-Ohren-Verletzungen können Sie einen Augen- bzw. HNO-Arzt aufsuchen. Bei sehr schweren Verletzungen wie einem offenen Schädel- oder Gelenkbruch sollten Sie sofort in eine Unfallklinik bzw. ein entsprechendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Zeitnah zum Unfall muss immer ein Durchgangsarzt-Bericht erstellt werden. Dazu ist ein Besuch beim Durchgangsarzt unerlässlich!

Als D-Arzt erfüllen wir folgende Aufgaben:

  • Feststellung der medizischen Diagnose und des Sachverhaltes bei Arbeits- und Wegeunfällen
  • Fachärztliche Erstversorgung
  • Erstellung des Durchgangsarztberichtes für den Unfallversicherungsträger
  • Falls notwendig, Hinzuziehung anderer Fachärzte zur weiteren Behandlung
  • Durchführung von Nachschauen nach der Behandlung durch andere Fachärzte
  • Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln

Sie fragen, wir antworten.

Haben Sie noch Fragen zur D-Arzt-Regelung oder sind Sie nicht sicher, ob Ihr Unfall- bzw. Krankheitsbild unter diese Regelung fällt? Dann fragen Sie uns – wir helfen Ihnen weiter. Wie Sie uns erreichen können, erfahren Sie hier.